Der US-Markt bewegte sich gestern kaum und konnte somit keinen neuen Impuls an unseren DAX senden, welcher im Alleingang einen Großteil seiner Freitagsgewinne wieder hergeben musste. Es ist für heute durchaus anzunehmen, dass der DAX bereits in Richtung potentiellen Wochentief (siehe Wochenausblick) rutscht.

Im Xetra-DAX Tageschart erkennen wir den nur schwachen neuen Hochpunkt und den Abpraller am mittleren Bollingerband. Ein Unterschreiten der gestriges Tageskerze ist damit recht wahrscheinlich geworden. Eine Spanne von 12.270 zur 12.150, also bis zur neutralen unteren Wochenrange, könnte heute erreicht werden. Oberhalb wären die .300/.330 noch zu nennen. Auf der Unterseite die .100/.080. Im Ideal bleiben wir jedoch in der erwähnten Spanne & orientieren uns an den nächsten Tagen weiter seitwärts.

Xetra-DAX Tageschart

Zur Vollständigkeit auch noch der Blick zum DAX 60-Minutenchart.

DAX m60

Allgemeiner Hinweis:

Unter Tagesanalysen und Live-Analysen/ Trading-Chat werden ihr auch tagsüber stets aktuell informiert.

Bitte beachtet auch die Trading-Gruppen (Live-TradingNewsticker). Volle Einsicht erhalten aber nur registrierte Mitglieder der Seite. Hier kostenlos anmelden.

Sämtliche Bereiche und Funktionen (Bsp: E-Mail Service) stehen euch zu 100% kostenlos zur Verfügung. Bitte beachtet daher auch die Werbepartner. Danke. ?

Möchtet ihr die Trades der Profis kostenlos & vollautomatisch nachbilden? >> Social Trading

Du magst diesen kostenlosen Content & möchtest die Arbeit auf der Seite wertschätzen? Dann unterstütze Trading-Portal.NET auf Patreon!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.