Der DAX konnte gestern die Unterstützungszone um .500/.550 anlaufen und verteidigen. Das Wochentief könnte damit bereits erreicht worden sein. Bis zum Referendum in Italien könnte der Markt nun weiterhin abwartend/ seitwärts agieren.

Im DAX Wochenchart wurde die wichtige Unterstützungszone nun angelaufen und er drehte direkt am mittleren Bollingerband um .530 ab. Eine weitere Unterstützung ist um .565 zu finden. Oberhalb der .500 bestehen weiterhin direkte Aufstiegschancen für den DAX.

woche

Im Tageschart notiert der DAX aktuell am mittleren Bollingerband um .620. Der GD100 verläuft aktuell bei .510 und würde einen letzten Haltepunkt vor einer größeren Konsolidierung bieten. Unterhalb der Marke rückt die .340 & .200 in den Fokus. Es wären in meinen Augen sehr gute Long-Einstiege vor dem Jahresschluss.

Oberhalb der .600 wäre eine heutige Range über die .650 zur .680 denkbar.

dax1

Der Dow Jones bildet aktuell im Wochenchart eine “Inside-Week” aus. Gut möglich, dass der Dow kein neues Hoch ausbilden kann und nun bereits einen Gipfel ausbildet. Der Wochenschluss wird hierfür entscheidend. Oberhalb des Jahreshochs wären hingegen Ziele um 19.350 zu erwarten.

dowwochedow

Ich wünsche euch einen guten Start in den Tag. Im Trading-Chat bleibt ihr auch tagsüber stets aktuell informiert!

Sämtliche Bereiche und Funktionen (Bsp: E-Mail Service) stehen euch zu 100% kostenlos zur Verfügung. Bitte beachtet daher auch die Werbepartner. Danke. 🙂

Möchtet ihr die Trades der Profis kostenlos & vollautomatisch nachbilden? >> Social Trading

Letztes Update am: 1. Dez 2016 @ 08:30

  • Aufgrund der geringen Bewegung im Markt erfolgt heute nur ein Update im Vortagesthema.
  • Der DAX startet nach einem schwächeren Tag zwischen mittleren Bollingerband und GD100. Die erste Handelsspanne könnte somit zwischen .635 und .520 verlaufen.
  • Es ist sehr auffällig, dass der DAX positive Impulse nicht zu nutzen weiß. Deckelt nur das Referendum in Italien (am Wochenende), oder steckt doch echte Schwäche im Markt?

dax1

Du magst diesen kostenlosen Content & möchtest die Arbeit auf der Seite wertschätzen? Dann unterstütze Trading-Portal.NET auf Patreon!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.