Der DAX tendierte zum Wochenstart klar zur Schwäche. Gute Daten wurden ignoriert und eine stabile Wall Street konnten nicht stützen. Heute dürfte der erste wichtige Support getestet werden.

Im DAX Monatschart könnte sich die deckelnde Vormonatskerze langsam negativ auswirken. Ein Test der Ausbruchzone um 10.800/11.000 wird für den Februar immer wahrscheinlicher. Bei 11.427 liegt das Tief aus dem Januar!

Im Wochenchart erzeugen RSI & MACD auf aktuellem Niveau ein Verkaufssignal. Die .425 und .480 bilden einen wichtigen horizontalen Support. Darunter wird das Tor zur 10.800/11.000 aufgeschlagen. Das mittlere Bollingerband verläuft aktuell bei 11.055. Unterhalb der 11.400 das nächste wahrscheinliche Ziel – vermutlich nahezu direkt.

Blicken wir noch zum Tageschart und 60-Minutenchart, wo wir erkennen, dass der Aufwärtstrend von der Trump-Rally verletzt wurde. Unterhalb der Supportzone von .400/.480 ist bei .320/.340 ein kleiner Zwischensupport auszumachen. Übergeordnet weist der Weg unterhalb der 11.400 jedoch in Richtung 10.800/11.000. Bei 11.009 verläuft aktuell der GD100. Der GD200 genau an Unterkante Trendkanal bei 10.580.

Auf der Oberseite befinden sich Widerstände bei .530/.550 und das mittlere Bollinger bei .635. Im bärischen Fall könnte die .550 heute bereits die obere Begrenzung darstellen und Kurse bis in die Zone um .425 ermöglich. Darunter droht ein Abverkauf. Eine Aufhellung tritt oberhalb der 11.635 auf, wo diverse kleine Umkehrformationen das Tor zur .700 neu aufschlagen könnten.

Die US-Börsen starteten mit sehr wenig Bewegung in die neue Woche. Der gute Wochenabschluss konnte bisher nicht aufgegriffen werden. Unterhalb des Jahreshochs droht zudem ein kleines Doppeltop. Oberhalb könnte der Dow noch knapp über die 20.300 steigen. Auf der Unterseite bildet die 19.915 einen wichtigen Support für den Dow – vielleicht für heute bereits eine gute Anlaufmarke.

Auffällig ist die Divergenz zwischen US-Markt (nah am Jahreshoch) und DAX (bereits deutlich korrigiert). Hier ist erhöhte Vorsicht geboten.

Ich wünsche euch einen guten Start in den Tag.

Allgemeiner Hinweis:

Unter Tagesanalysen und Live-Analysen/ Trading-Chat werden ihr auch tagsüber stets aktuell informiert.

Bitte beachtet auch die Trading-Gruppen (Live-TradingNewsticker). Volle Einsicht erhalten aber nur registrierte Mitglieder der Seite. Hier kostenlos anmelden.

Sämtliche Bereiche und Funktionen (Bsp: E-Mail Service) stehen euch zu 100% kostenlos zur Verfügung. Bitte beachtet daher auch die Werbepartner. Danke. ?

Möchtet ihr die Trades der Profis kostenlos & vollautomatisch nachbilden? >> Social Trading

Du magst diesen kostenlosen Content & möchtest die Arbeit auf der Seite wertschätzen? Dann unterstütze Trading-Portal.NET auf Patreon!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.