Der DAX konnte seine prognostizierte Spanne aus dem Wochenausblick fast komplett abarbeiten. Oberhalb der 12.300 neigt er schnell zu Schwäche und so wurden die .330/.390 (noch) nicht komplett angelaufen. Innerhalb des Keils (siehe Tageschart und DAX m60) bestehen weiterhin Chance diese Zone anzulaufen. Aufgrund des gestrigen Insidedays wäre diese bullische Variante heute eher unwahrscheinlich. Ich tendiere daher eher zu ein Unterschreiten der gestrigen Tageskerze.

Anbei der DAX Wochenchart, wo die Wochenrange bereits abgesteckt sein könnte.

DAX Wochenchart

Der Blick zum DAX Tageschart. Der gestrige Insideday (Tageskerze innerhalb der Vortageskerze) könnte den DAX heute in eine kleine Schwächephase zwingen. Auf der Oberseite könnte die .220 bereits die obere Begrenzung darstellen. Auf der Unterseite könnte sich eine Spanne bis knapp auf die .060 ergeben. Im Idealfall halten die Bullen dieses Niveau und könnten in den nächsten Handelstages stets mit kleinen Squeezebewegungen nach oben Punkten.

DAX Tageschart

Ergänzend auch noch der kleinere DAX 60-Minutenchart (m60). Oberhalb der .220 hellt sich das Bild etwas wieder in Richtung .300 auf. Unterhalb des Wochentiefs könnte die Unterkante Keil bei .060 bereits eine Stütze darstellen und aufgekauft werden.

DAX m60

Allgemeiner Hinweis:

Unter Tagesanalysen und Live-Analysen/ Trading-Chat werden ihr auch tagsüber stets aktuell informiert.

Bitte beachtet auch die Trading-Gruppen (Live-TradingNewsticker). Volle Einsicht erhalten aber nur registrierte Mitglieder der Seite. Hier kostenlos anmelden.

Sämtliche Bereiche und Funktionen (Bsp: E-Mail Service) stehen euch zu 100% kostenlos zur Verfügung. Bitte beachtet daher auch die Werbepartner. Danke. ?

Möchtet ihr die Trades der Profis kostenlos & vollautomatisch nachbilden? >> Social Trading

Du magst diesen kostenlosen Content & möchtest die Arbeit auf der Seite wertschätzen? Dann unterstütze Trading-Portal.NET auf Patreon!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.