Der DAX konnte in dieser Woche dank Beginn oberhalb der .170 (m. Bollinger) mit einer bullischen Bewegung Richtung Widerstandszone .430/.530 starten. Gestern wurde diese Zone auf der Unterseite tangiert und erste Anzeichen von Schwäche waren zu erkennen. Eine erste Chance für die Bären eine Gipfelphase einzuleiten, welche Abwärtspotential bis in die neue Woche hinein schaffen könnte.

Der Blick zum DAX Wochenchart, wo die rechte Schulter der übergeordneten SKS-Formation so langsam in die 2. Phase übergehen könnte. Interessanterweise tangiert die Nackenlinie der SKS bald den Hausse-Aufwärtstrend.

DAX Wochenchart

Schauen wir zum DAX Tageschart (Future & Xetra), wo der DAX das 38,2-er Retracement ziemlich punktgenau bei .430 testen konnte. Es stellt den unteren Bereich der Widerstandszone von .430 über die .470 zur .530 dar. Die letzten beiden Tageskerze waren zudem bärischen angehaucht,  so dass ein schwächerer Start eine Einladung zur Gipfelbildung für die Bären darstellt. Auf der Oberseite stellt die .370 einen ersten Widerstand dar, von wo erste Schwäche auftreten könnte, welche sich unterhalb der .300 verfestigen dürfte. Weitere Anlaufmarken wären dann die .250 & die wichtige .170. Oberhalb der .370 kann nochmals ein Test der .430 erfolgen. Ein starkes neues Wochenhoch ist heute eher nicht zu erwarten.

Kurzum: Unterhalb der .370 direkte Chance für eine Spanne zur .300, welche darunter zügig zur .250 erweitert werden kann.

DAX Tageschart Future
DAX Tageschart Xetra

Marktüberblick im Video:

Allgemeiner Hinweis:

Unter Tagesanalysen und Live-Analysen/ Trading-Chat werden ihr auch tagsüber stets aktuell informiert.

Bitte beachtet auch die Trading-Gruppen (Live-TradingNewsticker). Volle Einsicht erhalten aber nur registrierte Mitglieder der Seite. Hier kostenlos anmelden.

Sämtliche Bereiche und Funktionen (Bsp: E-Mail Service) stehen euch zu 100% kostenlos zur Verfügung. Bitte beachtet daher auch die Werbepartner. Danke. ?

Möchtet ihr die Trades der Profis kostenlos & vollautomatisch nachbilden? >> Social Trading

Du magst diesen kostenlosen Content & möchtest die Arbeit auf der Seite wertschätzen? Dann unterstütze Trading-Portal.NET auf Patreon!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.