buelentbuyar
 
Benachrichtigungen
Alles löschen
Forumsprofil
buelentbuyar
buelentbuyar
Gruppe: Registriert
Beigetreten: 28. September 2021
New Member

Zeitzone

Europe/Berlin

Beruf

Dipl.-Ing. Elektrotechnik

Signatur

Ich habe 10 Jahre in der Indutrie als Prüfer in der Qualitätssicherung gearbeitet. Da mein Arbeitsweg (wenn ich nicht gerade im Auslandseinsatz war) 100km pro Strecke nach Velbert /Heiligenhaus betragen hat, konnte ich nicht mehr und arbeitete im Anschluus 1 Jahr beim TÜV-Süd. Seit 2018 bin ich voll Erwerbsunfähig, wegen diversen neurologischen Erkrankungen, u.a. wegen dem Asperger-Syndrom, RLS, Gelenkschmerzen, Schlafstörungen, Erschöpfungsattacken usw.
Bekomme zwar Rente, BU und bin finanziell unabhängig, aber ganz ohne Arbeiten... Jeder sagt, er würde gerne nicht mehr arbeiten, aber, ist das denn auch die Wahrheit?? Was will man denn machen, wenn man alles gemacht hat, was man tun wollte??Ne, ohne geregelten Tagesablauf und ohne sinnvolle Aufgaben geht es nicht.
Traiding ist für mich die beste Wahl, doch etwas sinnvolles tun zu könnwn. Mit meiner Krankheitsgeschichte stellt mich niemand mehr als Ingenieur ein! Der Zug ist abgefahren.
Paar Stunden am Tag Traden und profitabel sein 300-2000€ Extra pro Monat reichen mir vollkommen. Wenn ich mal gesundheitlich nicht traden kann, dann lasse ich es, wenn doch, dann suche ich nach Muster und versuche Bewegungen vorherzusagen, mit einer wahrscheinlickeit von 50-80%. Habe ich recht, werde ich mit einem Haufen voll Geld belohnt! Habe ich unrecht, habe ich einen kleinen Verlust und werde motiviert besser zu werden.

Soziale Netzwerke
Mitgliedsaktivität
0
Forumsbeiträge
0
Themen
0
Fragen
0
Antworten
0
Kommentare zur Frage
0
Gefällt
0
Erhaltene Likes
0/10
Rang
0
Blog-Beiträge
0
Blog-Kommentare
Teilen: