DAX - Tägliche Disk...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

DAX - Tägliche Diskussion/ Analyse

Seite 4 / 16
 
Alex
 Alex
(@almase)
Mitglied Admin

Blick zum DAX Wochenchart, wo bisher der Abpraller an der 13.3 und damit der ersten wichtigen Widerstandszone steht. Die Bullen brauchen den nachhaltigen Sprung zurück, ansonsten könnte der Cluster Richtung m. Bollinger aktiviert werden. Die anstehende Brexit-Schlagzeile könnte einen entscheidenden Impuls liefern.

DAX weekly
AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 07/12/2020 4:31 pm
Alex
 Alex
(@almase)
Mitglied Admin

Xetra-DAX Tageschart Update. Start mal wieder innerhalb der Vortageskerze. M. Bollinger bei .220 stellt ersten wichtigen Support. Bei Bruch Erweiterung zur .165 und .125. Oberhalb bilden die .265/.275 einen ersten Widerstand. Darüber wäre die .300 zu nennen. Darüber wieder Aufhellung Richtung .360.

DAX
AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 08/12/2020 9:07 am
Alex
 Alex
(@almase)
Mitglied Admin

Der DAX klebt an der 13.3.

Anbei das bullische Szenario für die Auflösung.
Die 13.3 wird nachhaltig überwunden und die letzten beiden Konsolidierungen waren stets bullische Konsolidierungsflaggen. Die Auflösung hätte das rechnerisches Ziel genau im nächsten Cluster bei .460/.500.

DAX Bulle

Im bärischen DAX Szenario war der Bruch über die 13.3 ein bullischer Fehlausbruch und eine Korrekturbewegung unterhalb des Sommerhochpunkts wird in den nächsten Wochen eingeleitet.

DAX Bär
AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 08/12/2020 7:42 pm
Alex
 Alex
(@almase)
Mitglied Admin
Veröffentlicht von: @almase

Der DAX klebt an der 13.3.

Anbei das bullische Szenario für die Auflösung.
Die 13.3 wird nachhaltig überwunden und die letzten beiden Konsolidierungen waren stets bullische Konsolidierungsflaggen. Die Auflösung hätte das rechnerisches Ziel genau im nächsten Cluster bei .460/.500.

DAX Bulle

Das Szenario hat sich im Muster mit den Konsolidierungsflaggen durchgesetzt. Nun müssen die Bullen den Ausbruch verteidigen

DAX daily

 

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 09/12/2020 1:30 pm
Alex
 Alex
(@almase)
Mitglied Admin

Xetra-DAX Stundenchart mit einem heute aktivierten Doppeltop. Das rechnerische Ziel liegt genau an der nächsten übergeordneten Supportzone.
Oberhalb der .200 wäre dieses Szenario wahrscheinlich hinfällig. Bisher steht jedoch ein mustergültiger Verlauf (Aktivierung - Test Supportzone 13.030 - Erholung - 2.Welle in die Zielzone?)

DAX daily
AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 11/12/2020 4:51 pm
MartinA1963
(@matcher1963)
Active Member

...tja, wenn mans genau wüßte 😉 

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 11/12/2020 5:41 pm
Alex gefällt das
Alex
 Alex
(@almase)
Mitglied Admin
Veröffentlicht von: @matcher1963

...tja, wenn mans genau wüßte 😉 

 

Ganz genau ist schwierig, aber die Richtung wäre schon ein guter Anfang. 😉

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 11/12/2020 5:45 pm
Alex
 Alex
(@almase)
Mitglied Admin

Das war der Xetra-DAX Wochenchart heute. 2. Fehlausbruch an der 13.300, zügiges Anlaufen der "Clustermitte" bei 13.030. Die Tür zum mittleren Bollinger um 12.850 wurde weit aufgeschlagen.

DAX weekly
AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 11/12/2020 5:46 pm
Seite 4 / 16
Teilen: