DAX - Tägliche Disk...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

DAX - Tägliche Diskussion/ Analyse  

Seite 3 / 11
 
Alex
 Alex
(@almase)
Mitglied Admin

Xetra-DAX Tageschart Update. Direkter Abpraller am wichtigen Widerstand bei .300 und damit die bärische Range aktiv und weit durchlaufen. Unterhalb der .215 könnte gar noch die Erweiterung zum Kombisupport m. B/ Retracement bei .165 folgen

DAX
AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 03/12/2020 10:46 am
Alex
 Alex
(@almase)
Mitglied Admin

Xetra-DAX m60 aktuell eingekeilt zwischen .275 und .215. Unterhalb wäre ein Test des m.B./ Retracement wahrscheinlich. Knapp .165. Oberhalb der .300 wäre der Abwärtsdruck erstmal wieder etwas heraus.

DAXm60
AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 03/12/2020 12:45 pm
Alex
 Alex
(@almase)
Mitglied Admin

Xetra-DAX Wochenchart mit der aktuellen Wochenkerze, welche morgen fertiggestellt wird. Aktuell würde ein Fehlausbruchszenario drohen.

DAX weekly
AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 03/12/2020 5:44 pm
Alex
 Alex
(@almase)
Mitglied Admin

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 03/12/2020 7:24 pm
Alex
 Alex
(@almase)
Mitglied Admin

Xetra-DAX Tageschart zum Handelsstart. Bisher Start und Verteidigung des gestrigen Tagestiefs. Oberhalb bildet die .255 einen ersten Widerstand. Gefolgt von der .275 und der .300, welche auf Wochenschlussbasis interessant wäre. Erneut festere US-Indizes halten den DAX. Bei einem neuen Wochentief würde der Kombisupport bei .205 in den Fokus rücken, welcher vermutlich schon Anziehungskraft ausübet. Weitere Marken unterhalb wären .170/.130/.100

DAX
AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 04/12/2020 9:20 am
Alex
 Alex
(@almase)
Mitglied Admin

Nochmals DAX Stundenchart vereinfacht. Mal schauen, wie er sich nun nach dem Spike verhält. Eine SKS-Formation an der Ausbruchregion wäre im Ansatz zu erkennen.

DAX
AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 04/12/2020 11:02 am
Alex
 Alex
(@almase)
Mitglied Admin

Xetra-DAX Wochenchart. Und natürlich beendete der DAX die Woche direkt an der 13.300. Der Ausbruchversuch über die .300 war damit nicht wirklich von Erfolg geprägt. Speziell mit Blick zu den US-Indizes, welche in dieser Woche sogar mehrere neue Allzeithochs holen konnten.
Die letzten beiden Handelswochen bis zu den Feiertagen werden von drei größeren Unsicherheitsfaktoren begleitet. Die Brexit-Verhandlungen, welche in der nächsten Woche wohl eine Entscheidung mit sich bringen könnten. Das neue US-Stimuluspaket, wo es bis Mitte Dezember auch noch eine Einigung geben müsste, aber vor allem die letzten beiden Notenbanktermine der EZB & FED. Die Hoffnungen auf Lockerungen und einer Schwächung des Euros (18-Monatshoch) sind groß.

DAX weekly

 

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 04/12/2020 6:10 pm
Alex
 Alex
(@almase)
Mitglied Admin

Xetra-DAX Tageschart. Start unterhalb der Trendlinie 13.300. Oberhalb wäre eine Erweiterung über die 13.335 zur .360 möglich. Unterhalb steht die Range .275/.245. Bei Bruch Test m. B. bei .215. Vorsicht vor Brexit-Headlines

DAX daily
AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 07/12/2020 9:19 am
Seite 3 / 11
Teilen: