Die Glaskugel... | Forum

A A A
Avatar

Please consider registering
Guest

sp_LogInOut Login sp_Registration Registrieren

Registrieren | Passwort vergessen?
Erweiterte Suche

— Forumbereich —




— Übereinstimmung —





— Forum Optionen —





Minimale Suchwortlänge beträgt 3 Zeichen - die maximale 84

play-1073616_640
Die Glaskugel...
No permission to create posts
Thema Bewertung: 0 Thema Bewertung: 0 Thema Bewertung: 0 Thema Bewertung: 0 Thema Bewertung: 0 Thema Bewertung: 0 (0 Stimmen) 
12. September 2013
21:41
Avatar
Alex
Administrator
Forumsbeiträge: 3288
Mitglied seit:
15. Juli 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

So nach dem abendlichen Bier spinne ich mal ein wenig rum. ;)

Der Gesamtmarkt wird den Sprung zu neuen Hochs nicht schaffen (und wenn dann nur ganz kurz und wenig). Der DAX prallt also erneut ab. Der DowJones bastelt die SKS-Formation zu Ende und aktiviert sie in den Oktober hinein. Dort steht nämlich noch ein tolles Thema an. Die US-Fiskalklippe, wo immer noch keine Lösung in Sicht ist. Und auch die Eurokrise dürfte nach der Wahl mit Leichen im Keller zurückkehren (wenn auch deutlich abgeschwächt). Die Rohstoffe könnten dann endlich durchatmen und ihre Umkehrformationen abschließen. 

Was meint ihr? Was sind eure Szenarien? 

So und nun Prost. ;)

12. September 2013
21:58
Avatar
amateurchef
Member
Members
Forumsbeiträge: 270
Mitglied seit:
30. Juli 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

Sehe ich ähnlich. Eine Abkühlung ist notwendig, v.a. wenn alle Analysten zu vielen Aktien nur über Kaufen sprechen ist bald das Gegenteil der Fall. Unsicherheiten kann es von verschiednen Seiten geben, Syrien, Wahl, Eurokrise (Frankreich , Spanien etc.). Die Aufwärtsbewegungen werden inzwischen auch weniger Intensiv und wirken teils „unsicher“. Im Oktober werden wir deutlich niedrigere Kurse sehen, Rohstoffe erholen sich. Jedoch kann ich mir zum Jahreswechsel durchaus wieder einen Dax größer 8000 vorstellen. Ich habe deshalb momentan nur die Hälfte investiert um einen möglichen Absturz nutzen zu können.

Jetzt nix mehr Prost sondern Gute Nacht (Barrick in US -5,55%, Tagestief,oweia)

12. September 2013
22:00
Avatar
Alex
Administrator
Forumsbeiträge: 3288
Mitglied seit:
15. Juli 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

Ja der DAX-Aufwärtstrend ist noch lange nicht in Gefahr, aber eine größere Konsolidierung ist eigentlich schon längst überfällig. 

Nicht verrückt machen, halt die Ohren steif und gute Nacht. :)

Zeitzone des Forums: Europe/Berlin

Am meisten Mitglieder online: 63

Zurzeit Online:
5 Gast/Gäste

Momentan betrachten diese Seite:
1 Gast/Gäste

Top Autoren:

Paul: 703

amateurchef: 270

M1ch11987: 251

MasterAlu: 158

Streaks: 138

Mitgliederstatistiken

Gastbeiträge: 10

Mitglieder: 410

Moderatoren: 0

Administratoren: 1

Forumsstatistiken

Gruppen: 2

Foren: 6

Themen: 157

Beiträge: 5863

Neuste Mitglieder:

Stefan, Freddie4117, paigega4, charitykp3, melanielo16

Administratoren: Alex: 3288