Es schaut gut aus! Nun muss nur noch der Freitag mitspielen und die Signale vollends bestätigen.

Dialog startete in meiner erhofften Bewegung. Im Tagesverlauf gab es zwar noch einen Miniabrutscher nach unten als die Wallstreet schwächer startete, aber auch dieser Rücksetzer konnte sofort gedreht werden und wir beendeten den Tag über 13,30 – über dem Widerstand. Morgen sollten wir nun ebenso drüber bleiben und uns im Idealfall weiter absetzen. Dann wäre der Weg bis 14,50 erstmal frei und wir könnten diese Marke schnell anlaufen. Auch die “W-Formation” wäre in meinen Augen dann aktiviert und würde für ein Mindestkursziel von knapp über 17 Euro bis Jahresende sprechen. Dialog konnte damit in einen relativ schwachen Marktumfeld (DAX hatte fast 250 Punkte abgegeben) in den letzten Tage wichtige Widerstände knacken und steigen. Sehr positiv!

Auch Metro schließt über einen wichtigen Widerstand bei knapp 28,50 und entwickelt sich prächtig. Morgen müsste auch dieser Ausbruch noch bestätigt werden. Dann könnte das erste Kursziel von 30 Euro schnell erreicht werden.

Es schaut gut aus im Depot. 🙂 Chartbilder folgen im Forum.

Haftungsausschluss

Du magst diesen kostenlosen Content & möchtest die Arbeit auf der Seite wertschätzen? Dann unterstütze Alex auf Patreon!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.