Nach der gestrigen kräftigen Bewegung im DAX bleibt das Ziel und das Antesten der wichtigen Supportzone um 11.000 ein ganz klares Ziel. Der GD100 verläuft aktuell bei 11.080. Das mittlere Bollinger im Wochenchart bei ca. 11.160. Falls der DAX unter die 11k fällt könnte ein großes Verkaufssignal folgen.

Der DAX hat also auch heute durchaus noch Luft nach unten, aber spätestens im Bereich knapp unter 11.200 müssten die Bullen eine Attacke versuchen. Ansonsten droht der Bullenmarkt mittelfristig zu kippen.

dax60 daxtag daxwoche

Letztes Update am: 6. Mai 2015 @ 19:26

  • 09:47 Uhr
  • Tagestief von gestern wurde bereits unterschritten. Gefahr für weiteren 100-Punkte-Rutsch erhöht.
  • 09:55 Uhr
  • Und kaum wurde ein Tiefpunkt gesetzt folgt ein 100 Punktesprung innerhalb von Minuten. Diese Bewegungen erinnern sehr an gestern.
  • 10:15 Uhr
  • Mittlere Bollinger im 60-Minuten-Chart angelaufen. Wieder ordentlich Vola im DAX. Rücklauf in diesem Bereich nun wieder möglich.
  • 19:10 Uhr
  • Das war wieder ein Tag, wo der DAX erneut ordentlich Punkte geschrubbt hat und am Ende ein neues Tief erzeugen konnte.
  • Letztendlich ist man nun bereits in die große Zielregion vorgestoßen. Der GD100 und das m. Bollinger im Wochenchart sind aber noch nicht ganz angelaufen und so wäre auch morgen noch ein neuer Tiefpunkt drin. Spätestens bis zum Freitag muss der Markt dann aber abdrehen, ansonsten droht ein wirklich ernstes Verkaufssignal, welches den Markt mittelfristig prägen wird.

dax60 daxtag daxwoche

Du magst diesen kostenlosen Content & möchtest die Arbeit auf der Seite wertschätzen? Dann unterstütze Trading-Portal.NET auf Patreon!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.