Neue Woche – neuer Rekord. Und so dürfte der DAX auch heute bereits zu Beginn ein neues AZH schaffen und den Weg zur damit 12.000 ebnen. Im Wochenausblick habe ich gestern bereits einen größeren Chartüberblick gegeben und auch das nächste mögliche Ziel bei ca. 12.050 angepeilt (Maximalziel inverse SKS). Jedoch sollte man die Gesamtbewegung im Hinterkopf behalten. Je weiter der Ballon aufgeblasen wird, desto lauter wird der Knall sein. Und dieser Ballon ist bereits sehr prall…

Auf der Unterseite wäre heute noch ein Test des kurzfristigen Aufwärtstrends in Kombi mit einer horizontalen Unterstützung bei ca. .850/60 möglich. Selbst in diesem Bereich könnte der DAX bereits heute noch in Richtung 12.000 abdrehen. Erste Haltemöglichkeit wäre der Xetra-Schluss von Freitag bei knapp 11.900.

dax 5 daxsks

Letztes Update am: [last-modified]

  • 13:50 Uhr
  • DAX läuft weiterhin ohne jegliche Rücksetzer steil weiter. Heute mit Gap-Up.
  • Die 12.000 wurde locker geknackt und auch das Ziel der inversen SKS wurde heute erreicht.
  • 15:10 Uhr
  • Euro und Öl auf dem Weg zum Doppelboden? Oder geht es noch eine Etage tiefer? Eine Wende beim Öl und beim Euro könnte ein Signalgeber für den DAX sein.
  • 16:25 Uhr
  • Der DAX ist mittlerweile nur noch ein gerader Strich nach oben. Die Beschleunigung ist auf Maximum ohne jeglichen Rücksetzer. Hier wird auf einen Crash hingearbeitet…
  • Bei der aktuellen Beschleunigung könnte die Entscheidung sogar schon in dieser Woche fallen.

dax

 

  • 18:15 Uhr
  • Erneut ein extremer Lauf im DAX, jedoch war der Schlusskurs klar unterm Tageshoch. Das Ziel der SKS wurde in Rekordtempo erreicht. Das nächste große Ziel wäre eigentlich erst knapp unterhalb der 12.500 anzutreffen. Die extreme Beschleunigung spricht für einen Showdown in dieser Woche. Der Verlaufshoch könnte nun täglich erreicht werden.
  • Der US-Markt ist bis zur kurzfristigen Abwärtstrendlinie gelaufen. Der RSI könnte bei weiteren Gewinnen kreuzen und ein Kaufsignal liefern. Ein Abdrehen von diesem Niveau würde ein weiteres Tief in den Fokus rücken und damit die Gefahr den GD 100 zu verlieren. Der S&P500 schon genauso aus. Ein wichtiger Bereich für den US-Markt momentan.

dax dow

Du magst diesen kostenlosen Content & möchtest die Arbeit auf der Seite wertschätzen? Dann unterstütze Trading-Portal.NET auf Patreon!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.