Der DAX konnte den wichtigen Wochenwiderstand bisher nicht durchbrechen und dies dürfte – Dank schwacher Daten aus China – auch heute nicht gelingen. Er bleibt somit innerhalb seiner neutralen Wochenspanne und muss sich nun um eine Bodenbildungsformation bemühen.

Im DAX Wochenchart konnte die angestrebte neutrale Wochenspanne zwischen 10.570 – 10.920/.900 bisher gut durchlaufen werden. Ein Ausbruchversuch auf der Oberseite schlug gestern fehl und der DAX wird sich nun vorerst für einen weiteren Angriffsversuch formieren müssen. Ein hoher Wochenschluss nah oder gar oberhalb der 10.9 könnten die Bullen in der kommenden Woche direkt als Chance für weitere Zukäufe nutzen. Ein tiefer Wochenschluss wäre mit einem “Vorsicht” versehen, da in der kommenden Woche in einer ersten Bewegung schwächere Kurse zu erwarten wären. Unterhalb der 11k bleibt der DAX auch kurzfristig bärisch angeschlagen.

DAX Wochenchart

Im DAX Tageschart (Xetra & Future) dürfte der Start wieder unterhalb der alten Trendkanalbegrenzung erfolgen und damit einen Schwächetag einläuten. Die .900 stellt nun einen wichtigen Tageswiderstand dar; mit Gap bei .887. Von dort könnte sich eine Spanne zur .780/.760/.725 ausbilden. Eine Zone in der unser DAX bereits einen Rebound wage könnte. Ohne Gegenwehr würde in der kommenden Handelswoche sonst die untere Keilbegrenzung (.640 fallend) wieder in den Fokus rücken.

Kurzum: Der DAX hat seine Wochenspanne bereits voll durchlaufen. Durch den Abpraller am oberen Bereich wird der DAX sich neu sortieren müssen. Eine kurze Schwächephase ist daher wieder zu erwarten.

DAX Tageschart – Future
DAX Tageschart – Xetra

Marktüberblick im Video:

Allgemeiner Hinweis:

Unter Tagesanalysen und Live-Analysen/ Trading-Chat werden ihr auch tagsüber stets aktuell informiert. Bitte beachtet auch die Live-Trading-Gruppe. Volle Einsicht erhalten jedoch nur registrierte Mitglieder der Seite. Hier kostenlos anmelden.

Sämtliche Bereiche und Funktionen (Bsp: E-Mail Service) stehen euch zu 100% kostenlos zur Verfügung. Bitte beachtet daher auch die Werbepartner. Danke.

Möchtet ihr die Trades der Profis kostenlos & vollautomatisch nachbilden?


Trading birgt Risiken. Riskieren Sie nur Kapital, dessen Verlust Sie verkraften können. Eine Wertentwicklung in der Vergangenheit lässt nicht auf zukünftige Ergebnisse schließen. Diese Hinweise sind nur für Ausbildungszwecke gedacht und sind keine Anlageberatung. Bitte beachten Sie auch unseren Disclaimer

Du magst diesen kostenlosen Content & möchtest die Arbeit auf der Seite wertschätzen? Dann unterstütze Trading-Portal.NET auf Patreon!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.