Ein zu mutiger Start in den März?

Der DAX handelt im aktuellen Wochenverlauf sehr abwartend und nahezu unverändert und bestätigt damit die erste Annahme aus dem Wochenausblick, wo der Monatswechsel noch stabil auf hohem Niveau vollzogen werden sollte. Der Wochenabschluss und der wichtige Kreuzwiderstand könnten heute bereits entscheiden, ob der DAX direkt in eine neue Schwächeperiode übergehen kann. Ein hoher Start lässt einen harten Kampf vermuten. Interessant erscheint in diesem Zusammenhang auch der Blick zum Großen Verfallstermin am 15.03.! Er deutet kein Ausbruchverhalten an.

Positionierungen zum Großen Verfallstermin – stockstreet.de

Kurzer Blick zum Monatschart, wo heute die Monatskerze März ihren Start erhält. Eine Zone sticht in den Vordergrund, welche heute auch auf den Zeitebenen im Wochen- und Tageschart Relevanz erhält. .610/.660.

DAX Monatschart

Im DAX Wochenchart stellt dieser Kreuzwiderstand aus Abwärtstrendlinie, SKS-Nackenlinie und sma200 um .470/.525 weiterhin den wichtige Widerstand auf Wochenbasis dar. Oberhalb würde sich auf Wochenschlussbasis das charttechnische Bild etwas aufhellen. Zu nennen wären übergeordnet Marken bei .660/.730 & .850/.900. Unterhalb des Widerstands stellen die .350 & .150 übergeordnet die nächste Unterstützungen dar. Erst der Wochenabschluss kann für ein klareres Bild sorgen.

Xetra-DAX Wochenchart – vereinfacht

Blicken wir weiter zum DAX Tageschart  (Future & Xetra), wo die Zwischenmarken besser zu erkennen sind. Der Xetra-DAX dürfte heute ab der .525 ein Gap schlagen, welches zudem den ersten wichtigen Support darstellt. Oberhalb würde der ema200 in den Fokus rücken, welcher im Future bei .610 und im Xetra bei .660 verläuft. Unterhalb der .525 droht wieder die Eintrübung und ein erneuter Fehlausbruch. Oberhalb der .660 würden bereits in der kommenden Woche die weiteren übergeordneten Marken folgen.

DAX Tageschart – Future
DAX Tageschart – Xetra

Marktüberblick im Video:

Allgemeiner Hinweis:

Unter Tagesanalysen und Live-Analysen/ Trading-Chat werden ihr auch tagsüber stets aktuell informiert. Bitte beachtet auch die Live-Trading-Gruppe. Volle Einsicht erhalten jedoch nur registrierte Mitglieder der Seite. Hier kostenlos anmelden.

Sämtliche Bereiche und Funktionen (Bsp: E-Mail Service) stehen euch zu 100% kostenlos zur Verfügung. Bitte beachtet daher auch die Werbepartner. Danke.

Möchtet ihr die Trades der Profis kostenlos & vollautomatisch nachbilden?


Trading birgt Risiken. Riskieren Sie nur Kapital, dessen Verlust Sie verkraften können. Eine Wertentwicklung in der Vergangenheit lässt nicht auf zukünftige Ergebnisse schließen. Diese Hinweise sind nur für Ausbildungszwecke gedacht und sind keine Anlageberatung. Bitte beachten Sie auch unseren Disclaimer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.