Der DAX startet in den neuen Monat. Ein Kaufsignal konnte auch im Oktober nicht erzeugt werden, wie der Monatschart aufzeigt… Er schafft es einfach nicht über die alte Trendlinie zu steigen und wirkt zunehmend deckelnd.

monat

Im Wochenchart gibt es noch keine wesentlichen Veränderungen zu vermelden. Der im Wochenausblick angesprochene Run zur .750 in der ersten Wochenhälfte, könnte heute abgearbeitet werden und der Fokus könnte dann auf den GD100 bei .530 gerichtet werden. Oberhalb der .750 hellt sich das Bild hingegen nochmals zu .850 auf.

woche

Blicken wir noch zum Tageschart und 60-Minutenchart. Im Tageschart ist das mittlere Bollinger nun bei .635 lokalisiert und bildet den ersten wichtigen Support. Im 60-Minutenchart erkennen wir die erwarte Auflösung des fallenden Keils in Richtung .750. Im prognostizierten Szenario sollte dies nur ein kurzes bullisches Intermezzo darstellen, bevor die unteren Wochenziele anvisiert werden. Im Ideal für heute bildet sich um .750 der Hochpunkt aus, welcher dann eine Zone über die .670 zur .635 eröffnet.

dax1

Im US-Markt gibt es vor der FED am Mittwoch gar keine Veränderungen zu vermelden. Anbei der Dow Jones und S&P500.

dow sp

Ich wünsche euch einen guten Start in den Tag. Im Trading-Chat bleibt ihr auch tagsüber stets aktuell informiert!

Sämtliche Bereiche und Funktionen (Bsp: E-Mail Service) stehen euch zu 100% kostenlos zur Verfügung. Bitte beachtet daher auch die Werbepartner. Danke. 🙂

Möchtet ihr die Trades der Profis kostenlos & vollautomatisch nachbilden? >> Social Trading

Letztes Update am: 1. Nov 2016 @ 08:44

Du magst diesen kostenlosen Content & möchtest die Arbeit auf der Seite wertschätzen? Dann unterstütze Trading-Portal.NET auf Patreon!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.