Gestern konnten tatsächlich die Bären das erste Mal wieder ein Lebenszeichen senden, aber können sie auch nach Wochen einen 2. Verkaufstag hinlegen? Falls ja, wäre dies eine erste ernste Eintrübung für die Bullen. Die extreme bullische Beschleunigung der letzten Tagen war für mich ein erster Indikator für eine baldige wohl möglich rasante Korrektur, welche durchaus in dieser Woche schon einsetzen könnte. Auch wurden oberhalb der 12.000 die Ziele der inversen SKS komplett abgearbeitet. Heute Abend folgt schließlich die FED und am Freitag der große Verfallstag, welcher in der Geschichte oft einen Wendepunkt am Markt darstellte. Vor diesen Terminen ist eine größere Entscheidung unwahrscheinlich.

Auf der Oberseite wäre die 12.050 heute ein erster Halt. Darüber schon das AZH. Unterhalb der 12.050 hätten die Bären die direkte Chance für ein weiteres Tief. Erster Halt Gap-Close bei knapp .900. Darunter wäre die .850 das nächste wichtige Ziel.

dax15

dax

Letztes Update am: [last-modified]

  • 09:57 Uhr
  • DAX weiter schwächer. Die nächsten unteren Ziele .900/ .850 üben ihre Anziehungskraft aus und könnten vor der FED-Entscheidung noch angelaufen werden.
  • 11:10 Uhr
  • Gap-Close abgearbeitet. Weiteres Ziel wäre noch die .850/70. In diesem Bereich wäre dann bis zur FED noch eine gute technische Gegenbewegung zu erwarten.
  • 11:28 Uhr
  • Auch dieses Ziel wurde nun erreicht. Möglicher kurzfristiger Long-Trigger für Bewegung zurück über die .900
  • 13:00 Uhr
  • Technischer Rücksetzer bis .910 abgearbeitet. Darüber ist ein weiterer Sprung möglich, allerdings sollte man bis zum FED-Entscheid möglichst die Füße stillhalten.
  • 14:52 Uhr
  • Falls die FED heute einen negativen Einfluss ausübt, könnte beim DAX die .750 das nächste Ziel sein. Das Chartbild würde sich dann schon merklich eintrüben. Die Zeit bis und um den großen Verfallstermin kann durch erhöhte Volatilität geprägt sein. Die Chance für ein Verlaufshoch in dieser Woche deutlich erhöht, als zu Wochenbeginn.

dax

 

  • 18:40 Uhr
  • Und da ist er! Der 2. Verlusttag Folge. Man möchte meinen, dass dies nichts weltbewegendes wäre, aber das gab es in diesem Jahr tatsächlich erst einmal… und das auch noch sehr knapp…
Du magst diesen kostenlosen Content & möchtest die Arbeit auf der Seite wertschätzen? Dann unterstütze Trading-Portal.NET auf Patreon!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.