…gab es gestern zu sehen, als die durchaus starken Wirtschaftsdaten für eine schwache Marktreaktionen gesorgt haben. Der Dow Jones an der 20.000 und der DAX an der 11.600 haben wohl bereits sehr viele Hoffnungen eingepreist.

Im DAX Wochenchart rangiert der Index weiter knapp unter der .670, wo sich horizontaler Widerstand und Trendlinie kreuzen. Der RSI ist so stark im überkauften Bereich, wie seit Anfang 2015 zum AZH nicht mehr. Unterhalb der .550 wäre die .480 das nächste Ziel.

Im Tageschart (Future & Xetra) ist der nächste Widerstand und der stark überkaufte Bereich ebenso gut zu erkennen.

Im Dow Jones wurde gestern erstmalig seit Anfang November das mittlere Bollingerband verletzt. Heute verläuft dieses bei .870. Droht bei erneuter Attacke ein nachhaltiger Bruch? Das Warten auf Signale geht vorerst weiter…

Anbei auch mal der Blick zum Gold, wo ein wichtiger  Widerstand angelaufen werden konnte. Durchbruch mit folgender starker Erholung, oder prallt das Edelmetall ab und bildet ein weiteres Tief aus?

Der Euro-Dollar schaut ebenso recht interessant aus. Ein fallender Keil ist zu erkennen, welcher sehr häufig bullisch aufgelöst wird. Eine stärkere Erholung Richtung 1.08/1.09 wäre dann mittelfristig zu erwarten.

Heute wird das FED Protokoll veröffentlicht und die EU-Verbraucherpreise.

Allgemeiner Hinweis:

Unter Tagesanalysen und Live-Analysen/ Trading-Chat werden ihr auch tagsüber stets aktuell informiert.

Bitte beachtet auch die Trading-Gruppen (Live-TradingNewsticker). Volle Einsicht erhalten aber nur registrierte Mitglieder der Seite. Hier kostenlos anmelden.

Sämtliche Bereiche und Funktionen (Bsp: E-Mail Service) stehen euch zu 100% kostenlos zur Verfügung. Bitte beachtet daher auch die Werbepartner. Danke. ?

Möchtet ihr die Trades der Profis kostenlos & vollautomatisch nachbilden? >> Social Trading

Du magst diesen kostenlosen Content & möchtest die Arbeit auf der Seite wertschätzen? Dann unterstütze Trading-Portal.NET auf Patreon!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.