Hat Dialog Semiconductor mit Hammer die Konsolidierung beendet? Es sieht eigentlich so aus und unter normalen Umständen würde ich dies auch sofort mit Ja beantworten, aber der Gesamtmarkt ist noch angeschlagen und vor allem politisch getrieben und damit unberechenbar. Die Frage ist, ob die politische Börse schon beendet ist und wirklich nur so arg kurze Beine hatte. Noch traue ich dem Frieden nicht und auch Apple hat in meinen Augen noch nicht den ganzen Weg nach unten abgearbeitet. Auf alle Fälle hat Dialog heute den erwarteten Weg abgearbeitet (Prognose leider um 10 Cent verfehlt) und stark gegen den Markt gearbeitet. Das ist sehr bullisch zu bewerten. Das “W” bleibt somit aktiv und auch die Ziele. Normalerweise müsste nun wieder der Anstieg zum nächsten Hoch anstehen, aber dafür dürfte der Gesamtmarkt nicht mehr abstürzen. Auch wurde die Unterkante vom Trendkanal nicht ganz erreicht.

Metro startete unter dem Markteinfluss ebenso eine bullische Konsolidierung. Da defensive Werte immer etwas träge reagieren und ich nicht so lange ein Tradingziel verfolgen möchte, bin ich mit kleinem Gewinn abgesprungen und nehme den Umweg der Konsolidierung bei dieser Aktie nicht mit. Sie bleibt jedoch klar auf meiner Watchlist.

Charts, wichtige Marken und die Diskussion gibt es wie immer im Forum.

Haftungsausschluss

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.