Der DAX startete gemütlich in die neue Woche und konnte bisher den GD200 verteidigen. Die nächtlichen Daten aus Asien waren durch die Bank leicht schwächer, allerdings lässt die Bank of Japan ihre ultralockere Geldpolitik weiter unangetastet. Heute nach Börsenschluss folgen die Apple-Quartalszahlen.

Im DAX Wochenchart startet der DAX mit Doji innerhalb der Vorwochenkerze. Die .600 stellt auf Wochensicht einen wichtigen Support dar. Unterhalb dürfte die letzte Anstiegssequenz beendet sein. Oberhalb der .870 wären die .950 & 13k (Gap) hingegen weitere Ziele auf der Oberseite.

DAX Wochenchart

Im DAX Tageschart (Xetra & Future) konnte der DAX gestern die neutrale Spanne von .770 zur .850 komplett durchlaufen und abermals eine eher bärische Kerze ausbilden. Durch einen Start oberhalb der wichtigen .770 bleibt jedoch weiter die Spanne zur .850 aktiv. Darüber bieten sich Anschlusskäufe zur .870/.950 und 13k an. Unterhalb der .770 wird es hingegen spannend für die Bullen. Die .720. .650 & .600 rücken dann in den Fokus. Bei noch tieferen Kurs droht ein Verkaufssignal. 

Die .770 bleibt somit ein wichtiger Dreh- und Angelpunkt. Oberhalb haben die Bullen die klar besseren Karten in der Hand. Auffällig bleibt jedoch auch, dass nach der Ausbruchkerze keine Anschlusskäufe einsetzten, sondern 2 bärische Kerzen ausgebildet wurden und der DAX sich seit dem nicht von der Supoortzone lösen kann.

DAX Tageschart – Future
DAX Tageschart – Xetra

Marktüberblick im Video:

Allgemeiner Hinweis:

Unter Tagesanalysen und Live-Analysen/ Trading-Chat werden ihr auch tagsüber stets aktuell informiert. Bitte beachtet auch die Live-Trading-Gruppe. Volle Einsicht erhalten jedoch nur registrierte Mitglieder der Seite. Hier kostenlos anmelden.

Sämtliche Bereiche und Funktionen (Bsp: E-Mail Service) stehen euch zu 100% kostenlos zur Verfügung. Bitte beachtet daher auch die Werbepartner. Danke.

Möchtet ihr die Trades der Profis kostenlos & vollautomatisch nachbilden?


Trading birgt Risiken. Riskieren Sie nur Kapital, dessen Verlust Sie verkraften können. Eine Wertentwicklung in der Vergangenheit lässt nicht auf zukünftige Ergebnisse schließen. Diese Hinweise sind nur für Ausbildungszwecke gedacht und sind keine Anlageberatung. Bitte beachten Sie auch unseren Disclaimer

Du magst diesen kostenlosen Content & möchtest die Arbeit auf der Seite wertschätzen? Dann unterstütze Trading-Portal.NET auf Patreon!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.