Die Märkte bleiben stur und lassen sich vom politischen Wirrwar in Amerika nicht aus der Ruhe bringen. Die Bullen könnten stolz ins Wochenende gehen, wenn sie das aktuelle Kursniveau bis in den Wochenschluss halten können.

Im DAX Wochenchart erkennen wir, dass der Trendkanal auf der Oberseite verletzt wurde. Nächste horizontale Widerstände erstrecken sich von .890 zur .930. Ein Zurücklaufen in den Trendkanal zum Wochenschluss wäre bärischen angehaucht.

Anbei der Tageschart (Future und Xetra DAX) und der 60-Minutenchart. Die gestrige Tageskerze war schwach, aber es ist noch fraglich, ob diese Schwäche heute aufgegriffen wird. Die Oberkante Trendkanal läuft langsam von .780 auf die .800 zu und bildet damit den ersten Support. Von dort  würden sich bereits Aufstiegschancen Richtung .930 anbieten. Darunter rücken die Marken .690 & .650 in den Fokus, welche für weitere direkte Aufstiegschancen nun gehalten werden sollten.

Oberhalb der Trendkanaloberseite um .780/.800 weist der Weg auch kurzfristig nur nach oben.

Der Dow Jones hat heute die Möglichkeit die 20.200 anzulaufen und damit das rechnerische Ziel nach dem Ausbruch aus der Seitwärtsbewegung zu erreichen. Ein Unterschreiten der 20k wäre ein Warnsignal. Anbei der S&P500 und die Nasdaq im breiteren Tageschart mit einer möglichen Anlaufstation?

 Heute wird um 14:30 Uhr das US BIP Q4 veröffentlicht!

Allgemeiner Hinweis:

Unter Tagesanalysen und Live-Analysen/ Trading-Chat werden ihr auch tagsüber stets aktuell informiert.

Bitte beachtet auch die Trading-Gruppen (Live-TradingNewsticker). Volle Einsicht erhalten aber nur registrierte Mitglieder der Seite. Hier kostenlos anmelden.

Sämtliche Bereiche und Funktionen (Bsp: E-Mail Service) stehen euch zu 100% kostenlos zur Verfügung. Bitte beachtet daher auch die Werbepartner. Danke. ?

Möchtet ihr die Trades der Profis kostenlos & vollautomatisch nachbilden? >> Social Trading

Du magst diesen kostenlosen Content & möchtest die Arbeit auf der Seite wertschätzen? Dann unterstütze Trading-Portal.NET auf Patreon!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.