Der DAX verletzte gestern den GD200 und bewegte sich in Richtung Unterkante Trendkanal, welche er jedoch nicht voll anlaufen konnte. Der GD200 bleibt damit heute ein wichtiger Wegweiser. Darüber könnte ein kleiner Short-Squeeze die Fehlpositionierungen der Bären auflösen; darunter könnte weiter die Trendkanalunterkante drohen.

Der wichtige Blick zum Tageschart (Future und Xetra-DAX). Im Xetra-DAX verläuft der GD200 bei knapp 12.010 und im Future bei 12.040. Ein direkter Start oberhalb könnte für Entspannung sorgen und den Weg zur .100 ebnen. Darüber wäre die .140/.160 zu nennen. Unterhalb der 12.040 könnte sich eine Spanne über die 12.000 zur 11.940 ergeben. Die Gefahr für einen weiteren Tiefpunkt wäre dann weiterhin gegeben. Die .850 & .770 sind hierbei zu nennen. Von dieser Zone wäre eine ausgedehnte Erholung denkbar.

Der GD200 entscheidet…

DAX Tageschart – Future
DAX Tageschart – Xetra

Anbei noch der kleinere DAX 60-Minutenchart (m60) mit Prognoselinien.

DAX 60-Minutenchart (m60)

Allgemeiner Hinweis:

Unter Tagesanalysen und Live-Analysen/ Trading-Chat werden ihr auch tagsüber stets aktuell informiert.

Bitte beachtet auch die Trading-Gruppen (Live-TradingNewsticker). Volle Einsicht erhalten aber nur registrierte Mitglieder der Seite. Hier kostenlos anmelden.

Sämtliche Bereiche und Funktionen (Bsp: E-Mail Service) stehen euch zu 100% kostenlos zur Verfügung. Bitte beachtet daher auch die Werbepartner. Danke. ?

Möchtet ihr die Trades der Profis kostenlos & vollautomatisch nachbilden? >> Social Trading

Du magst diesen kostenlosen Content & möchtest die Arbeit auf der Seite wertschätzen? Dann unterstütze Trading-Portal.NET auf Patreon!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.