Der DAX startete sehr gemütlich in die neue Woche und hangelt direkt an der kürzlich gebrochenen Abwärtstrendlinie entlang. Taucht er zurück in den Trend, oder schafft er noch den Abpraller?

Im DAX Wochenchart startete der DAX mit einer Insideweek (Kerze innerhalb der Vorwochenkerze) und dürfte in dieser auch verweilen, falls er zurück in den untergeordneten Abwärtstrend rutscht. Eine Bewegung Richtung .180 wäre dann neutral möglich. Oberhalb wäre hingegen nach der .460 die Zone .530/.550 auf Wochensicht aktiviert.

DAX Wochenchart

Im DAX Tageschart (Xetra & Future) konnte die Vortageskerze unterboten und das Freitags-Gap geschlossen werden. Die fallende Abwärtstrendlinie, welche heute knapp unterhalb der .350 verläuft, wird bisher verteidigt. Oberhalb wäre noch Erholungsbewegungen möglich, welche zwischen .430/.460 bereits auf eine gute Intraday-Widerstandszone trifft. Das mühsame entlanghangeln an der Trendline gibt bisher jedoch kein sehr bullischen Bild wieder und so könnte der DAX bei schwachem Handelsstart direkt unterhalb starten und tiefere Ziele aktivieren. Falls dies geschieht, wäre eine Bewegung über die .300 zur .255 einzuplanen. Darunter wäre das m. Bollingerband (.210/.190) ein interessantes Anlaufziel, welches für heute wohl noch etwas zu weit entfernt wäre.

DAX Tageschart – Future
DAX Tageschart – Xetra

Marktüberblick im Video:

Allgemeiner Hinweis:

Unter Tagesanalysen und Live-Analysen/ Trading-Chat werden ihr auch tagsüber stets aktuell informiert. Bitte beachtet auch die Live-Trading-Gruppe. Volle Einsicht erhalten jedoch nur registrierte Mitglieder der Seite. Hier kostenlos anmelden.

Sämtliche Bereiche und Funktionen (Bsp: E-Mail Service) stehen euch zu 100% kostenlos zur Verfügung. Bitte beachtet daher auch die Werbepartner. Danke.

Möchtet ihr die Trades der Profis kostenlos & vollautomatisch nachbilden?


Trading birgt Risiken. Riskieren Sie nur Kapital, dessen Verlust Sie verkraften können. Eine Wertentwicklung in der Vergangenheit lässt nicht auf zukünftige Ergebnisse schließen. Diese Hinweise sind nur für Ausbildungszwecke gedacht und sind keine Anlageberatung. Bitte beachten Sie auch unseren Disclaimer

Du magst diesen kostenlosen Content & möchtest die Arbeit auf der Seite wertschätzen? Dann unterstütze Trading-Portal.NET auf Patreon!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.