Wie erwartet hat der DAX heute in der ersten Handelsstunde die 10.000-er Marke geknackt, obwohl es für viele gestern bereits danach aussah, dass die Stimmung kippen könnte. Die 9.900 konnten jedoch halten und haben sich auch als wunderbarer Daytrade angeboten. Ein Anstieg in die erste Zielregion 10.040/50 war somit wahrscheinlich. Ab dieser Marke wäre eine 300 Punkte Konsolidierung nun möglich. Bedenkt aber bitte ebenso, dass die oberen übergeordneten Ziele (siehe letzter Beitrag) noch nicht erreicht sind und diese auch direkt angelaufen werden könnten. Es sind nur noch 2 Tage bis zur EZB-Sitzung…

Update 1 – 11:40 Uhr:

  • Es wurden erste Signale für einen Gipfel und der Beginn der Konsolidierung generiert. Das aktuelle Hoch lag bisher bei 10.039,5 und damit genau im Zielbereich.
  • Zur US Opening Bell ist noch eine Gegenbewegung zu erwarten.

dax-woche

Du magst diesen kostenlosen Content & möchtest die Arbeit auf der Seite wertschätzen? Dann unterstütze Trading-Portal.NET auf Patreon!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.