Der Wochenausblick hat bisher bestens gepasst. Abverkauf in den Supportbereich zwischen 9.200/ 400 und danach ein Bodenbildungsprozess. Eine schöne Bewegung für ein paar richtig gute Daytrades (alles live gepostet).

Doch wie geht es nun weiter? Sehr wahrscheinlich weiterhin sehr volatil, da viele entscheidende Impulsgeber auf der Agenda stehen. Die FED – vielleicht mit Hinweisen zur Zinswende. Griechenland vor Neuwahlen mit ungewissen Ausgang? Verbraucherpreise im Euro-Raum – Futter für die EZB-Entscheidung? Morgen noch der ifo-Index und Freitag der Hexensabbat… Mehr geht eigentlich nicht… 😉

Im Wochenausblick hatte ich davon gesprochen, dass es eine Woche der Entscheidung für die Märkte wird. Im angesprochenen Supportbereich könnte der Markt nun eine technische Erholung starten, oder vielleicht sogar noch komplett nach oben abdrehen. Spielt die FED nicht mehr mit, könnten die Märkte aber sogar gleich komplett durchbrechen und weiter in Richtung Unterkante waagerechtes Dreieck laufen. Heute ist Vorsicht geboten!

Mein wahrscheinliches Szenario:

  • Die technische Erholung setzt sich weiter als “Jahresendrally” fort (9.600/700). Schließen wollen die Feiertage ruhig verbracht werden. 😉 Der DAX bildet eine Flagge aus und wird diese dann nach unten verlassen, um das Dreieck zu durchlaufen.
  • Falls wir wieder unter 9.400 fallen, wird ein weiteres Tief wieder wahrscheinlicher!
  • Vorsicht am heutigen Tag! Notenbank-Time!
  • Update 20:15 Uhr:
  • Sprung nach der FED-Sitzung an den Widerstand. Erste Position Short bei 9.630. Wahrscheinlich bis morgen. Weiterer Halt wäre bei 9.700. Ggfls. dort 2. Position.
  • Mit viel Glück folgt vielleicht heute noch ein kleiner Abverkauf.
  • Update 08:15 Uhr:
  • Fix noch ein Update in diesem Thema bevor der Artikel kommt. Die angesprochene 2. Portion Short bei 9.680 wurde aufgenommen.
Du magst diesen kostenlosen Content & möchtest die Arbeit auf der Seite wertschätzen? Dann unterstütze Trading-Portal.NET auf Patreon!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.