Der DAX startete sehr abwartend in die neue Handelswoche, welche noch viele starke Impulsgeber bereit halten wird. Heute stehen u.a. die erneute Brexit-Abstimmung im House of Commons an, das US-Verbrauchervertrauen und nachbörslich die Quartalsberichte von Apple, ebay und AMD. Im weiteren Wochenverlauf folgen neben der Berichtssaison noch der US-Arbeitsmarktbericht, die FED-Sitzung und erneute hochrangige Handelssgespräche zwischen USA & China.

Im DAX Wochenchart rangiert der DAX bisher innerhalb der Vorwochenspanne. Auf der Oberseite bilden die .275/.310/.320/.350 erste wichtige Widerstände. Ein direkter Abpraller bereits an der .275 (Montag getestet) könnte einen Hinweis für einen sehr bärischen Wochenverlauf liefern. Oberhalb der .350 würde das Bild hingegen über die .390 aufhellen Richtung .490. Auf der Unterseite wären die .220/.190/.150/.040/11k zu nennen. Die 10.930 muss verteidigt werden, ansonsten taucht der DAX wieder in den alten Oktober-Abwärtstrend hinein und generiert ein Verkaufssignal.

DAX Wochenchart

Blicken wir weiter zum DAX Tageschart  (Future & Xetra), wo der DAX den Aufwärtstrendkanal weiter verteidigen kann. Im Xetra-DAX klafft noch ein Gap zwischen .149 und .196, welches heute in den Fokus rücken könnte. Der Dezember-Aufwärtstrend wäre bei Gap-Close jedoch auf der Unterseite verletzt. Auf der Oberseite bilden die .275 den ersten relevanten Widerstand. Ein erneutes Anlaufen würde für ein neues Wochenhoch .310/.350 sprechen. Auf der Unterseite wären das gestrige Tagestief bei .190 als Support zu nennen und darunter wohl das zügige Gap-Close bei .150. Ohne Abpraller an der Aufwärtstrendlinie (knapp .190) wird sich das Bild Richtung .040/11k eintrüben, wobei sich der DAX bis zu den wichtigen Quartalszahlen durchaus noch sehr abwartend verhalten könnte und eine erste neutrale Spanne von .190 – .275 anstrebt.

DAX Tageschart – Future
DAX Tageschart – Xetra

Marktüberblick im Video:

Allgemeiner Hinweis:

Unter Tagesanalysen und Live-Analysen/ Trading-Chat werden ihr auch tagsüber stets aktuell informiert. Bitte beachtet auch die Live-Trading-Gruppe. Volle Einsicht erhalten jedoch nur registrierte Mitglieder der Seite. Hier kostenlos anmelden.

Sämtliche Bereiche und Funktionen (Bsp: E-Mail Service) stehen euch zu 100% kostenlos zur Verfügung. Bitte beachtet daher auch die Werbepartner. Danke.

Möchtet ihr die Trades der Profis kostenlos & vollautomatisch nachbilden?


Trading birgt Risiken. Riskieren Sie nur Kapital, dessen Verlust Sie verkraften können. Eine Wertentwicklung in der Vergangenheit lässt nicht auf zukünftige Ergebnisse schließen. Diese Hinweise sind nur für Ausbildungszwecke gedacht und sind keine Anlageberatung. Bitte beachten Sie auch unseren Disclaimer

Du magst diesen kostenlosen Content & möchtest die Arbeit auf der Seite wertschätzen? Dann unterstütze Trading-Portal.NET auf Patreon!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.