Der Verfallstermin drückt vorerst nicht mehr, der Euro hält sich stabil und die US-Börsen bleiben weiter im Extremmodus ihrer Rally. Der DAX wird heute sein neues Allzeithoch erreichen, aber anschließend doch wieder mit angezogener Handbremse fahren. Grund: Der Euro weiter stabil auf hohem Niveau & vor der EZB-Ratssitzung wird man sich noch nicht ganz aus der Deckung trauen.

Schauen wir direkt zum DAX Tageschart (Future & Xetra), wo es im Xetra ein Gap ab .470 geben würde. Eine vollständige Schließung wäre heute nicht zu erwarten und würde ein Warnsignal darstellen. Auf der Oberseite bilden die .580/.600/.630 die nächsten oberen Widerstände. Auf der Unterseite wäre die .525 zu nennen. Oberhalb bestehen weiter direkt Aufstiegschancen. Unterhalb der .495 trübt sich das Bild wieder etwas ein. Unterhalb der .425 droht ein Fehlausbruch.

Erste Spanne somit: .625/.600 – .525.

DAX Tageschart Future
DAX Tageschart Xetra

 

Allgemeiner Hinweis:

Unter Tagesanalysen und Live-Analysen/ Trading-Chat werden ihr auch tagsüber stets aktuell informiert.

Bitte beachtet auch die Trading-Gruppen (Live-TradingNewsticker). Volle Einsicht erhalten aber nur registrierte Mitglieder der Seite. Hier kostenlos anmelden.

Sämtliche Bereiche und Funktionen (Bsp: E-Mail Service) stehen euch zu 100% kostenlos zur Verfügung. Bitte beachtet daher auch die Werbepartner. Danke. ?

Möchtet ihr die Trades der Profis kostenlos & vollautomatisch nachbilden? >> Social Trading

Du magst diesen kostenlosen Content & möchtest die Arbeit auf der Seite wertschätzen? Dann unterstütze Trading-Portal.NET auf Patreon!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.