Ich hatte mich gestern Abend bereits ausführlich zum heutigen Tag geäußert und dies bleibt auch zum Tagesbeginn aktuell. Heute folgt eine Flut an Impulsen (Q1-Berichten, Wirtschaftsdaten, FED-Beige-Book, EZB…) für die Märkte und dies könnte für ordentlich Bewegung in allen Richtungen sorgen. Die ersten Daten aus China sorgen erneut für Ernüchterung.Weiterlesen

Die vergangene Woche lässt sich relativ kurz zusammenfassen. Schwach auf der Brust, stark im Ausbruch… Im relativ impulslosen Handel konnten die Bären keine Beschleunigung nach unten vornehmen und so haben die Bullen erneut die Chance genutzt und einen Ausbruch zum Wochenschluss gewagt. Das Protokoll der FED wurde ohne große BewegungWeiterlesen

Ja die Handelstage waren schon mal spannender. Auch das FED-Protokoll konnte gestern nur für ein paar Zuckungen sorgen, aber am Ende für keine neue Bewegung. In den Fokus rücken nun wieder langsam die Quartalsergebnisse. Hat der starke Dollar so manche Bilanz vielleicht getrübt? Ansonsten gilt es leider abzuwarten. Es fehlenWeiterlesen

Der Öl-Preis ist in den vergangenen Monaten kräftig unter die Räder gekommen und hat damit nicht nur die Autofahrer erfreut, sondern u.a. auch den DAX. Doch die Bullen waren nicht untätig in den letzten Wochen und haben den Versuch einer Bodenbildung unternehmen, welcher durchaus vielversprechend ist. Die Chancen sind soWeiterlesen