Der DAX notiert auf Wochensicht bisher leicht schwächer und abwarten. Neben mehreren wichtigen Quartalszahlen stellt der FED Zinsentscheid und die nachfolgende Pressekonferenz heute wohl den wichtigsten Termin dieser Handelswoche dar. Die Märkte erwarten mittlerweile einen deutlich zurückhaltenden Powell, welcher weniger Zinsschritte ankündigt und wohl möglich auch ein Aussetzen der Bilanzsummenreduzierung (sehr wichtig für die Märkte) erwägt. Meiner Meinung wäre diese Kursänderung zu früh und atypisch für Powell. Durch die Erholungsbewegung an den US-Märkten dürfte der Druck für ihn auch abgenommen haben. Geschenke wird er heute eher nicht verteilen.

Im DAX Wochenchart rangiert der DAX bisher innerhalb der Vorwochenspanne. Auf der Oberseite bilden die .220./.275/.310/.320/.350 erste wichtige Widerstände. Ein direkter Abpraller bereits an der .275 (Montag & Dienstag getestet) könnte einen Hinweis für einen sehr bärischen Wochenverlauf liefern. Oberhalb der .350 würde das Bild hingegen über die .390 Richtung .490 aufhellen. Auf der Unterseite wären die .150/.040/11k zu nennen. Die 10.870 muss verteidigt werden, ansonsten taucht der DAX wieder in den alten Oktober-Abwärtstrend hinein und generiert ein Verkaufssignal.

DAX Wochenchart

Blicken wir weiter zum DAX Tageschart  (Future & Xetra), wo der DAX den Aufwärtstrendkanal bisher knapp verteidigen konnte. Bei einem Start unterhalb der .220 wäre dieser Trend jedoch direkt unterschritten und das Gap-Close bei .149 könnte endgültig vollzogen werden. Darunter bilden erst die 11.050 und 11k den nächsten Support. Ohne Rücklauf über die .220 droht heute ein bärischer Tagesverlauf. Oberhalb wäre abermals das Wochenhoch bei .275 eine Anlaufmarke und darüber ein Spike zur .310/.350.

Kurzum: Der Aufwärtstrend könnte heute brechen und für ein erstes bärisches Signal sorgen. .220/.275 sind dafür wichtige Marken. Unterhalb wird die Tür zur .150/.050/11k aufgeschlagen. Oberhalb lebt die Chance für Test der .350.

DAX Tageschart – Future
DAX Tageschart – Xetra

Marktüberblick im Video:

%%

Allgemeiner Hinweis:

Unter Tagesanalysen und Live-Analysen/ Trading-Chat werden ihr auch tagsüber stets aktuell informiert. Bitte beachtet auch die Live-Trading-Gruppe. Volle Einsicht erhalten jedoch nur registrierte Mitglieder der Seite. Hier kostenlos anmelden.

Sämtliche Bereiche und Funktionen (Bsp: E-Mail Service) stehen euch zu 100% kostenlos zur Verfügung. Bitte beachtet daher auch die Werbepartner. Danke.

Möchtet ihr die Trades der Profis kostenlos & vollautomatisch nachbilden?


Trading birgt Risiken. Riskieren Sie nur Kapital, dessen Verlust Sie verkraften können. Eine Wertentwicklung in der Vergangenheit lässt nicht auf zukünftige Ergebnisse schließen. Diese Hinweise sind nur für Ausbildungszwecke gedacht und sind keine Anlageberatung. Bitte beachten Sie auch unseren Disclaimer



Du magst diesen kostenlosen Content & möchtest die Arbeit auf der Seite wertschätzen? Dann unterstütze Trading-Portal.NET auf Patreon!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.