Der DAX startet neutral in die neue Woche und hält vorerst seine enge Seitwärtsrange. Im Wochenchart deutet sich beim MACD eine erste bärische Divergenz an, die in dieser engen Handelsspanne jedoch noch nicht überbewertet werden sollte. Bei Bruch der 11.400 würde dieses Signal allerdings klar an Bedeutung gewinnen. Der DAX verhält sich zwischen .400 & .650 absolut neutral. Unterhalb der .400 wird die Tür zur 11k aufgeschlagen. Oberhalb der .650 gibt es Potential bis zur .770.

Im DAX Tageschart & 60-Minutenchart erkennen wir das mittlere Bollingerband bei aktuell .565 als Dreh- und Angelpunkt für den Kurs. Oberhalb ergeben sich Aufstiegschancen zur .600/.630/.650. Darunter wären die .530/.480/.400 zu nennen. Außerhalb dieser Marken gibt es neue Signale. Es erscheint durchaus möglich, dass das m. Bollinger heute bereits als fester Widerstand fungiert und der DAX von .570 zur .480 laufen könnte. Der Xetra-Start wird hierfür entscheidend.

Bicken wir noch kurz zum US-Markt (Dow Jones & Nasdaq) wo es zum Wochenbeginn nur wenig Bewegung zu verzeichnen gab. Im Dow ergeben sich, wie im Wochenausblick beschrieben, oberhalb der .860 erneut Aufstiegschancen zur 20k. Darunter ist direkt mit neuen Tiefpunkten zu rechnen. Die .740/.700/.680 wären erste Anlaufmarken.

Bei der Nasdaq erkennen wir im 60-Minutenchart seit November einen steigenden Keil, welcher einen Klassiker unter den bärischen Formationen darstellt. Die Formation ist schon sehr weit fortgeschritten und müsste bald aufgelöst werden, um nicht an Schlagkraft zu verlieren. Eine Entscheidung kündigt sich an.

Allgemeiner Hinweis:

Unter Tagesanalysen und Live-Analysen/ Trading-Chat werden ihr auch tagsüber stets aktuell informiert.

Bitte beachtet auch die Trading-Gruppen (Live-TradingNewsticker). Volle Einsicht erhalten aber nur registrierte Mitglieder der Seite. Hier kostenlos anmelden.

Sämtliche Bereiche und Funktionen (Bsp: E-Mail Service) stehen euch zu 100% kostenlos zur Verfügung. Bitte beachtet daher auch die Werbepartner. Danke. ?

Möchtet ihr die Trades der Profis kostenlos & vollautomatisch nachbilden? >> Social Trading

Du magst diesen kostenlosen Content & möchtest die Arbeit auf der Seite wertschätzen? Dann unterstütze Trading-Portal.NET auf Patreon!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.