Ich melde mich hiermit offiziell aus dem Urlaub zurück! 🙂

In der vergangenen Woche konnte der DAX wie vermutet die nächsten unteren Ziele abarbeiten und steht aktuell an einem wichtigen Scheidepunkt. Der wichtige Bereich um die 11.200/400 wurde am Donnerstag und Freitag noch angelaufen und die Trendlinie darf durchaus als angetestet angesehen werden. Der Wochenchart zeigt auch auf, dass man auf dem aktuellen Niveau noch durchaus voll bullisch abdrehen kann. Bei tieferen Kursen könnte der RSI dort die 50 kreuzen und ein ernstes Verkaufssignal auslösen. Das mittlere Bollinger verläuft im Wochenchart aktuell bei knapp unter 11.200 und könnte per Spike noch angetestet werden, bevor  man sich dann bullisch rettet. Bricht man durch, dürfte ein weiterer größerer Rutsch anstehen und wir hätten den vorläufigen Gipfel im DAX wohl stark verfestigt.

Es könnte vom aktuellen Nivau aus eine stärkere Gegenreaktion anstehen, falls die letzten Tiefpunkt verteidigt werden können. Die 11.600 wäre ein erstes Ziel, aber auch eine Bewegung Richtung 11.900 wäre nicht auszuschließen.

daxtag daxtag2 daxwoche

dax60m dow

Letztes Update am: 4. Mai 2015 @ 19:18

  • 10:39 Uhr
  • DAX vorerst mit Fokus auf die .600 und der Erholung.
  • US-Börse halten sich weiter seitwärts, was durchaus den Bullen in die Arme spielen könnte.

daxtag

  • 11:50 Uhr
  • DAX hat den Widerstand bei .600 erreicht. Erste Chance für die Bären Druck aufzubauen.

dax5min

  • 19:13 Uhr
  • So sehr spannend war der heutige Handelstag leider nicht. Er stand im Zeichen einer schwachen Erholung im DAX. Halt wurde am ersten ernsten Widerstand um .650 gefunden. Von diesem Niveau könnte der DAX weiterhin direkt zu neuen Tiefs aufbrechen. Erst darüber könnten die Bullen nochmal einen weiteren Schub auslösen.
  • Und eins sollte man auch nicht vergessen, weil der Börsianer ja Herdentier ist…
  • “Sell in May and go away. But remember to come back in September”

dax60

Du magst diesen kostenlosen Content & möchtest die Arbeit auf der Seite wertschätzen? Dann unterstütze Trading-Portal.NET auf Patreon!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.