Ein vermutlich guter US-Arbeitsmarktbericht wird heute die Handelswoche beenden. Gute Daten heißen in diesem Punkt jedoch auch, dass die FED im März die Zinsen anheben wird. Es bleibt zu erwähnen, dass Tage wo der Bericht veröffentlicht wird (egal wie er ausfällt), häufig grüne Tage sind.

Im DAX gab es im Wochenchart bisher nur eine kleine Wochenkerze innerhalb des Trendkanals. Auf diesem Niveau könnte sie auch einen guten Wochenabschluss bilden.

Im Tageschart bildet sich eine neutrale Spanne zwischen 12.070 und 11.915 ab.

Im 60-Minutenchart lassen sich untergeordnet noch die 12.035 und die 11.950 als Zwischenmarken erkennen. Oberhalb rufen die 12.070/.100 und dann bereits knapp die 12.200. Auf der Unterseite sind die .860/.780/.730 zu nennen, welche heute eher unwahrscheinlich sind.

Im US-Markt konnte der Dow Jones gestern den Aufwärtstrend seit der Trumpwahl testen. Ein erster Abpraller und ggfs. eine Bewegung für ein tiefer gestelltes Doppeltop erscheint realistisch. Die 21k stellt einen ersten größeren Widerstand dar. Unterhalb des Aufwärtstrends droht ein direkter Gipfelabschluss. Oberhalb des Jahreshochs die Trendfortsetzung.

Allgemeiner Hinweis:

Unter Tagesanalysen und Live-Analysen/ Trading-Chat werden ihr auch tagsüber stets aktuell informiert.

Bitte beachtet auch die Trading-Gruppen (Live-TradingNewsticker). Volle Einsicht erhalten aber nur registrierte Mitglieder der Seite. Hier kostenlos anmelden.

Sämtliche Bereiche und Funktionen (Bsp: E-Mail Service) stehen euch zu 100% kostenlos zur Verfügung. Bitte beachtet daher auch die Werbepartner. Danke. ?

Möchtet ihr die Trades der Profis kostenlos & vollautomatisch nachbilden? >> Social Trading

Du magst diesen kostenlosen Content & möchtest die Arbeit auf der Seite wertschätzen? Dann unterstütze Trading-Portal.NET auf Patreon!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.