Der letzte Tag der Woche und ich bin wieder voll dabei. 🙂

Sehr viel besonderes hat sich in den letzten beiden Tagen nicht getan. Der DAX konsolidiert weiterhin auf sehr hohem Niveau und macht keine Anstalten irgendwelche Punkte nach diesem großen Anstieg abzugeben. Und das, obwohl die Nachrichtenlage sehr oft eine Steilvorlage für die Bären geliefert hat.

Auf der anderen Seite haben sich die Bullen im US-Markt mit einer sehr starken Bewegung zurückgemeldet und haben gestern das obere Bollingerband erreicht. Durchaus ein Zielbereich für einen Underperformer. Der Monats-Arbeitsmarktbericht wird wohl heute noch ein wichtiger Impulsgeber sein. Der US-Markt wird auch ein Kaufsignal generieren, falls heute kein Rücksetzer erfolgt und könnte so den Weg für ein neues Allzeithoch (AZH) in der neuen Wochen ebnen.

Der DAX hat zuletzt etwas Schwäche gezeigt und die Aufwärtsbewegung im US-Markt nicht mehr nachgebildet. Aktuell hängt man etwas lustlos seitwärts. Bei einem erneuten Sprung über die .900 könnte der Weg für die 11.000 bereitet sein. Unterhalb der .850 könnte es schnell in Richtung .750 gehen.

dax dow

Letztes Update am: 6. Feb 2015 @ 18:12

  • 09:14 Uhr
  • DAX bricht gleich zu Beginn ein kleines Dreieck. .800 nun durchaus zügig möglich.
  • 13:48 Uhr
  • Der DAX verliert weiter seinen Drang nach oben. Im Tageschart kreuzt der DAX bereits die 70.
  • Dazu sind die US-Märkte auch ordentlich gestiegen und in einer Zielregion angekommen. Es bleibt daher abzuwarten, ob sich der DAX noch halbwegs ins Wochenende retten kann.
  • 14:30 Uhr gibt es noch die wichtigen Daten vom US-Arbeitsmarkt.
  • 14:43 Uhr
  • Zahlen klar besser! Dow & DAX mit Satz nach oben. Folgt darauf der Abverkauf und die Ernüchterung, weil die Zinserhöhung wieder in den Vordergrund rückt?
  • 18:12 Uhr
  • Der Dow klebt am Aufwärtstrend. Es wird eng.

dow

Du magst diesen kostenlosen Content & möchtest die Arbeit auf der Seite wertschätzen? Dann unterstütze Trading-Portal.NET auf Patreon!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.