Was soll schon passieren…

Die Märkte starteten mit Schwung in die neue Woche. Vor allem die US-Börsen legten an einem nachrichtenarmen Tag einen weiteren starken Rekordlauf hin. Kann Yellen heute Nachmittag für einen Dämpfer sorgen? Noch leben wir aber in einer Welt der Trumpschen Twitter-Superlative… 

DAX Wochenchart:

Blick zum Tageschart und 60-Minutenchart.

DAX oberhalb der .730/.750 mit direkten Aufstiegschancen zum Jahreshoch um .900. In dieser Zone verläuft auch die obere Trendkanalbegrenzung. Unterhalb der .730/.750 verläuft um .640/.660 ein wichtiger Support, der über den weiteren direkten Anstieg entscheiden wird. Darunter geht es erneut zur .480 und es droht zudem ein Doppeltop mit dem Jahreshoch. Divergenz zum Rallymodus der US-Märkte sehr hoch.

Die US-Börsen nach der gestrigen Bewegung ebenso mit einen abwartenden Insideday. Der S&P500 konnte die obere Trendlinie von Anfang 2016 anlaufen. Heute Nachmittag könnte Yellen für einen wichtigen Impuls sorgen.

Ich wünsche euch einen guten Start in den Tag.

Allgemeiner Hinweis:

Unter Tagesanalysen und Live-Analysen/ Trading-Chat werden ihr auch tagsüber stets aktuell informiert.

Bitte beachtet auch die Trading-Gruppen (Live-TradingNewsticker). Volle Einsicht erhalten aber nur registrierte Mitglieder der Seite. Hier kostenlos anmelden.

Sämtliche Bereiche und Funktionen (Bsp: E-Mail Service) stehen euch zu 100% kostenlos zur Verfügung. Bitte beachtet daher auch die Werbepartner. Danke. ?

Möchtet ihr die Trades der Profis kostenlos & vollautomatisch nachbilden? >> Social Trading

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.