Tagesausblick für den 17.02.2017

Nach längerer „Abwesenheit“ heute mal wieder ein Tagesausblick von meiner Seite.

… der Rückblick:

Der heutige Tagesverlauf war sehr ruhig. Es wurden keine neuen Signale erzeugt. Nach dem Anlaufen der gestrigen (Fehl-) Ausbruchsregion (11.814) verharrte der Dax eher langweilig um die 11.750.

… der Ausblick:

Im Tageschart sehen wir einen weiterhin intakten großen Aufwärtstrend (grüner Pfad). Bei 11.900 findet dieser seine Fortsetzung. Nach dem gestrigen Anlaufen der 11.850 drehte der DAX ins Minus. Heute folgte ein ebenfalls negativer Tag – untypisch für eine Trend Bewegung. Es fehlt das Momentum. Die Chance der Trendfortsetzung (Bruch der 11.900) wurde (noch) nicht aufgegriffen. Stattdessen generierte der DAX am 15.02.2017 eine Umkehrkerze. Diese findet bei Anlaufen der 11.720 ihre Bestätigung. Ein erstes Anzeichen für den sich etablierenden Abwärtstrend (roter Pfad)?

1 Tageschart – Trademöglichkeiten:
Bruch 11.900 –> Long
Bruch 11.470 –> Short
Bestätigung der Umkehrkerze bei 11.720 –> short (mit SL auf Umkehrkerzenhoch: 11.850)

Im 4h – Chart sind aktuell nur Longtrendeinstige zu finden. Beim Bruch der 11.850 besteht die Möglichkeit eines Schubes direkt über das derzeitige Jahreshoch (11.900).

4h – Chart – Trademöglichkeiten:

Bruch 11.850 –> Long
Bruch 11.900 –> Long

Abschließend der Blick zum 1h – Chart im DAX. Hier sind wir mehr oder weniger trendlos. Mit etwas Interpretationsphantasie lassen sich ein möglicher Long- und ein möglicher Shorttrend erkennen.

1h – Chart – Trademöglichkeiten:

Bruch 11.814 –> Long
Bruch 11.720 –> Short

… die DAX Zusammenfassung:
Der Tageschart Aufwärtstrend ist intakt und hat nochmal zur Fortsetzung angesetzt. Es scheint ihm aber die Kraft auszugehen. Erste Ermüdungserscheinungen treten auf. Im 1h – Chart konnte der Aufwärtstrend nicht halten. Die Umkehrkerze im Tageschart wartet auf ihre Bestätigung. Mit kleinerem Hebel kann auf eine größere Schwäche spekuliert werden. Die Trendumkehr ist aber noch in ihrer Entstehungsphase – wenn sie überhaupt eintritt …

… der Blick zum „Ralley – DOW“:
Im DOW läuft seit des Bruchs der 20.160 eine ordentliche 500 Punkteralley. Ist es der finale Vorstoß der Bullen? – Heute gab es mal keinen neuen Hochpunkt. Der Future schloss sogar rot. Umkehrsignale aber bislang Fehlanzeige! Im 1h – Chart ist die 20.660 ein möglicher Longeinstieg. Der NYSE – Kurs bildete heute eine Umkehrkerze im Tageschart aus. Bei Unterschreiten der 20.560 könnte da ein Short sein Glück versuchen. Aber im Shortbereich alles noch sehr dünn…

Diese Ralley wird meiner Meinung nach aber im Turbomodus abgebaut! – Wann bleibt die entscheidende Frage 😉

Wünsche Euch allen einen schönen Tag und gute Trades.

Die genannten möglichen Trades sind keine Empfehlungen. Im Tagesverlauf kann sich die Signallage ständig ändern. Im Chat halte ich Euch auf dem Laufenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.