Kleiner Verfallstag

Heute erwartet uns bei dünner Nachrichtenlage gegen 13 Uhr der Kleine Verfallstag. Größere Bewegungen sind beim DAX bis dahin nicht zu erwarten.

Im DAX Wochenchart steht bisher eine grüne Wochenkerze, die das Jahreshoch noch nicht erreichen konnte. Unterhalb droht ein Doppeltop, oder zumindest eine Konsolidierung. Aber selbst oberhalb des Jahreshochs könnte der DAX am Trendkanal bereits ausgebremst werden.

Anbei der Blick zum Tageschart und 60-Minutenchart, wo diese Formation besser zu erkennen ist. In dieser Woche konnte die Supportzone .730/.750 bisher einen guten Halt bieten. Darunter wartet um .670/.690 bereits die nächste Zone. Viel tiefer sollte es zum Verfallstermin nicht gehen. Danach werden die Karten in der kommenden Woche neu gemischt. Auf der Oberseite stellt .780 und .815 einen ersten Widerstand dar. Darüber warten die .850 und das Jahreshoch. Zum Verfall jedoch unwahrscheinlich.

Eine erste langweilige Range zwischen .780/.815 und .730 ist daher zu erwarten. Pünktlich zum Verfall kurz vor 13 Uhr könnte die .700 knapp genommen werden.

Ich wünsche euch einen guten Start in den Tag.

Allgemeiner Hinweis:

Unter Tagesanalysen und Live-Analysen/ Trading-Chat werden ihr auch tagsüber stets aktuell informiert.

Bitte beachtet auch die Trading-Gruppen (Live-TradingNewsticker). Volle Einsicht erhalten aber nur registrierte Mitglieder der Seite. Hier kostenlos anmelden.

Sämtliche Bereiche und Funktionen (Bsp: E-Mail Service) stehen euch zu 100% kostenlos zur Verfügung. Bitte beachtet daher auch die Werbepartner. Danke. ?

Möchtet ihr die Trades der Profis kostenlos & vollautomatisch nachbilden? >> Social Trading

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.