Der Blick über den Teich

Heute erwarten uns eine Reihe an Impulsgebern aus den USA, die den Wochenabschluss maßgeblich beeinflussen werden und damit einen Wegweiser für die kommende Woche bieten.

DAX Tageschart, wo gestern nur eine kleine Tageskerze und damit keine Fortsetzungskerze ausgebildet werden konnte. Eine erste Bewegung von der .660 zum m. Bollinger bei .590 wäre damit möglich. Darunter bildet die .550 weiter den nächsten Support. Auf der Oberseite bleibt bei knapp .720 das 61,8-er Retracement zu nennen. Unterhalb des gestrigen Tageshoch sollte der Weg jedoch zur .590/.550 weisen.

Interessant ist und bleibt auch der Blick zum breiteren Chartbild und der möglichen SKS-Formation.

DAX Tageschart

Xetra-DAX

Anbei noch der DAX 60-Minutenchart mit Prognosepfeile. Die jeweiligen relevanten Marken sind dort sehr gut zu erkennen.

In einer Woche ist der Kleine Verfallstag. Nachhaltige bullische Ausbrüche sind bis dahin unwahrscheinlich. Das gilt auch für große Bewegungen unter die 12.300.

DAX m60

Im Dow Jones gab es gestern im Chartbild keinerlei Veränderungen. Der steigende Keil bleibt intakt und damit die neutrale Range  .600 – .440.

Dow Jones m60

Allgemeiner Hinweis:

Unter Tagesanalysen und Live-Analysen/ Trading-Chat werden ihr auch tagsüber stets aktuell informiert.

Bitte beachtet auch die Trading-Gruppen (Live-TradingNewsticker). Volle Einsicht erhalten aber nur registrierte Mitglieder der Seite. Hier kostenlos anmelden.

Sämtliche Bereiche und Funktionen (Bsp: E-Mail Service) stehen euch zu 100% kostenlos zur Verfügung. Bitte beachtet daher auch die Werbepartner. Danke. ?

Möchtet ihr die Trades der Profis kostenlos & vollautomatisch nachbilden? >> Social Trading

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.